Die Hundepension zum Wohlfühlen

hundum Hundepension Hassani

Das Wichtigste kurz zusammengefasst

  • „Probewohnen“ vor einem längeren Erstaufenthalt (Sollte Dein Hund noch nicht bei mir in Pension gewesen sein, steht vor einem längeren Zeitraum immer ein Gewöhnungsaufenthalt von zwei Nächten an!)

  • Qualität statt Quantität (Viele Köche verderben den Brei, deshalb wird Dein Liebling ausschließlich von mir betreut. Außerdem sind in meiner Hundepension maximal sechs Plätze gleichzeitig an haarige Gäste zu vergeben, sodass eine möglichst entspannte Atmosphäre herrscht.)

  • Separate Bereiche für jeden Hund (Getrennt von der Familie, in neuer Umgebung – um den Stress für Deinen Hund so gering wie möglich zu halten, hat jeder Hund sein ganz persönliches Hoheitsgebiet in Form eines gemütlichen Zimmers von 9qm mit Fußbodenheizung und einem Individualfreilauf von 36qm.)

  • Hundekontakte ja – aber dosiert! (Natürlich soll Dein felliger Liebling auch Spaß mit meinen anderen Gästen meiner Hundepension haben, aber angepasst an die individuellen Charaktere und Sympathien. Für entspannte Hundebegegnungen steht der 1.500qm große Gemeinschaftsfreilauf zur Verfügung. Dein haariger bester Freund ist eher ein Eigenbrötler? Auch kein Problem! Gerne biete ich meinen Urlaubern ein „menschliches Unterhaltungsprogramm“ ohne erzwungene Kontakte mit anderen Hunden.)

  • Spaziergänge sind wichtig (nicht nur zu Hause, sondern vor allem auch während eines Pensionsaufenthaltes, daher ist das tägliche Gassigehen bei mir obligatorisch.)

  • Gewohntes ermöglichen (Um Deinem treuen Begleiter die Trennung so leicht wie möglich zu machen, bring bitte alle benötigten Dinge wie Bettchen, Spielzeug, Leine, Halsband UND Geschirr, Futter und Näpfe für den Hundepensionsaufenthalt selbst mit.)

  • Gäste mit Namen (Ich betreue nicht nur Hunde, sondern vor allem Persönlichkeiten! Verrate mir so viel wie möglich über die Eigenheiten und Vorlieben Deines Hundes, sodass ich ihn so personalisiert wie möglich betreuen kann!)

  • Sehnsucht verringern (Um die Trennung für Dich etwas zu erleichtern, bekommst Du bei Interesse gern täglich einen kleinen Fotogruß von Deinem Liebling.)

  • Hund ist Hund (Egal welche Rasse, welches Geschlecht, ob kastriert oder unkastriert, klein oder groß - bei mir sind alle Hunde herzlich willkommen - außer läufige Hündinnen!)

hundum Hundepension Nora Tara

Details und Preise

Konzept

Angegliedert an mein Wohnhaus habe ich 6 Unterkünfte für eine exklusive Betreuung ausgewählter Hunde. Da ich meine Tätigkeit rund um den Hund hauptberuflich ausübe, bin ich den Großteil des Tages in der Hundepension zugegen, nachts selbstverständlich immer!
Dein Hund wird ausschließlich durch mich betreut und ich versorge jeden Hund angepasst auf seinen individuellen Charakter und seine Vorlieben. Jedem Hund steht ein großzügiger Platz zur Verfügung, direkten Kontakt zu meinen anderen Gästen haben nur die Hunde, die es wollen und auch entsprechend harmonieren. Jeder Hund bekommt täglich Bewegung gemeinsam mit mir auf Spaziergängen und auf meinem großzügigen Freilaufgelände.

Deinen geliebten Vierbeiner in andere Hände zu geben, ist absolute Vertrauenssache! Es ist mir genauso wichtig wie Dir, dass Dein Hund sich ohne Dich in meiner Hundepension so wohl wie möglich fühlt, aber auch, dass Du ruhigen Gewissens ohne Dein Fellgesicht sein kannst. Um dies zu erreichen, ist es für mich selbstverständlich, dass wir alle uns vor „dem großen Tag“ einmal persönlich kennenlernen. Nimm gern telefonisch Kontakt zu mir auf, damit wir uns einen Termin vereinbaren können, an dem Du und Dein Hund mich und meine Hundepension kennenlernen können.

Am Tag der Abgabe darfst du deinen Hund selbstverständlich auch mit auf das Pensionsgelände begleiten und dir für die Verabschiedung die Zeit nehmen, die du brauchst. Ich gebe Dir in der Zeit, die dein Liebling in meiner Hundepension verbringt, Auskunft über seine Verhalten. Eine harmonische Situation in der Hundepension ist mir für alle anwesenden Gasthunde sehr wichtig und ist natürlich auch für mich persönlich unabdingbar, da sich die Hundepension direkt an meinem Wohnhaus befindet.

An- und Abreise

Bei mir gibt es keine festen Bring- und Abholzeiten, da ich mich Euren individuellen Lebenssituationen so weit wie möglich anpassen möchte. Wichtig ist jedoch, Deinen Hund am Abgabetag unbedingt bei Tageslicht zu bringen, damit er Zeit hat, sich entspannt in seiner neuen Umgebung in der Hundepension zu orientieren. Teile mir deine Wunschzeiten so früh wie möglich mit, damit ich die Zeiten entsprechend einrichten kann.

Ich bitte um Euer Verständnis, dass sonn- und feiertags grundsätzlich keine An- oder Abreisen möglich sind. Da die Pension direkt an mein Wohnhaus angeschlossen ist, möchte ich somit einen "Ruhetag" für meine Gasthunde, meine Nachbarn und meine Familie realisieren.

Sollte dir eine Abholung ausschließlich an einem Sonn- oder Feiertag möglich sein, so wende dich diesbezüglich so früh wie möglich an mich. Nach Rücksprache und gegen einen Zuschlag von einem Tagessatz ermögliche ich in Ausnahmefällen auch eine Abholung an Sonn- oder Feiertagen.

Probeaufenthalt

Das Probewohnen dient für alle Seiten zum Kennenlernen und ist in meiner Hundepension vor einem längeren Aufenthalt unerlässlich! Nur so kann ich eine bestmögliche Betreuung über einen größeren Zeitraum realisieren. Idealerweise sollte der erste Aufenthalt zwei Nächte umfassen. So hat dein Hund genug Zeit, sich in meiner Pension einzuleben und ich kann mir ein genaues Bild von seinen Bedürfnissen machen und seine anstehende längere Anwesenheit ideal vorbereiten. Sollte sich wider Erwarten und trotz all meiner Bemühungen ein Gast während des Probeaufenthaltes nicht in meiner Hundepension einleben, informiere ich den Hundehalter natürlich umgehend. So kann eine schnellstmögliche Abholung organisiert werden. Das Geld für die nicht angetretenen Tage des Probeaufenthaltes wird selbstverständlich zurückerstattet. Ich bitte dich daher, während des Probeaufenthaltes eine telefonische Erreichbarkeit sicherzustellen.

Nach erfolgreichem Durchlaufen des Probeaufenthaltes steht deinem Hund einem entspannten Besuch bei mir nichts mehr im Wege und auch du kannst dann ruhigen Gewissens die Zeit ohne deinen Vierbeiner verbringen.

Ich danke Dir schon jetzt für Dein entgegengebrachtes Vertrauen und gebe mein Bestes, um Deinem treuen Begleiter eine schöne Ferienzeit in meiner Hundepension auf meinem kleinen Bauernhof zu ermöglichen. Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen komm sehr gern auf mich zu – wir finden für alles eine Lösung!

Ich habe schon einige tolle Hunde und deren Halter aus Rudolstadt, Saalfeld, Erfurt, Weimar, Jena, Ilmenau, Gotha, Arnstadt und auch über die Grenzen Thüringens hinaus kennenlernen dürfen und freue mich auf viele weitere liebe Gäste und deren Menschen!

Preise

Tagessätze

Einzelhund (30€ / Kalendertag)

Doppelpack (50€ / Kalendertag)

Dreierpack (60€ / Kalendertag)

Abgerechnet wird in angefangenen Kalendertagen (d.h. auch der An- und Abreisetag zählt als ganzer Kalendertag).

Betreuung über Weihnachten und Silvester
Am 24.12. / 25.12. / 26.12. sowie am 31.12. und 01.01. berechne ich den doppelten Tagessatz.

optionale Leistungen

Heizkostenpauschale (2,50€ / Kalendertag)
In den kalten Monaten können die Zimmer bei Bedarf einzeln über die integrierte Fußbodenheizung beheizt werden.

An- / Abreise an einem Sonn- oder Feiertag (ein zusätzlicher Tagessatz)
Dies ist grundsätzlich nur nach individueller Absprache möglich.

läufige Hündinnen (doppelter Tagessatz)
Läufige Hündinnen sind grundsätzliche von der Betreuung ausgeschlossen, da dies mit erheblichen Einschränkungen und Unannehmlichkeiten für die Hündin und die anderen Gäste einherginge. Sollte eine Hündin während des Aufenthaltes ungeplant läufig werden, wird für die betreffenden Tage der Läufigkeit der doppelte Tagessatz fällig.

virtueller Rundgang

Die Pension im Überblick

Die Innenbereiche

Die Außenbereiche

Das grüne Freilaufgelände

online Reservierungsanfrage

telefonische Buchungsanfrage: 0176 57857651

online Buchungsanfrage

Das Pensionsleben Aus Alt mach Neu! - Wie aus einer Zwingeranlage eine gemütliche Hundepension wurde

Auf dem Grundstück meines Ehemannes und mir befindet sich eine Anlage, in der vormals die Schlittenhunde der Vorbesitzerin gelebt haben. Mit großen Bemühungen und viel Liebe haben wir die Anlage umfassend modernisiert und renoviert damit eure Hunde zukünftig in einer tollen Pension Urlaub machen können!

  • März 2019 - Startschuss

    März 2019 - Startschuss

    Seht ihr hier auch eine tolle Hundepension? Nein? Wir schon, denn wir haben Visionen! Diese Anlage diente der Vorbesitzerin als Unterkunft für ihr Schlittenhunderudel. Wir werden die kommende Zeit jede freie Minute nutzen, um hieraus meinen Traum von der eigenen Hundepension entstehen zu lassen. Den Weg zum Schmuckstück könnt ihr hier gemeinsam mit uns beschreiten.

  • Mai 2019 - erste Fenster und Türen

    Mai 2019 - erste Fenster und Türen

    Simsalabim! Dem starken Dauerregen zum Trotz wurde heute wieder fleißig gewerkelt.

    Nun nimmt alles so richtig Gestalt an und das erste Appartement steht.

    ...sogar bodentiefe Fenster haben wir zu bieten...

  • Juni 2019 - Abschluss Fenster- und Türeneinbau

    Juni 2019 - Abschluss Fenster- und Türeneinbau

    Das Ergebnis der letzten Tage: Alle Mauern, Fenster und Türen stehen und die Unkrautfee hat ihr Werk auch schon begonnen.

    Als nächstes steht das Verputzen der Wände an, dann kann die Hundepension endlich bunt werden!

  • Oktober 2019 - Dachsanierung und Anstrich von außen

    Oktober 2019 - Dachsanierung und Anstrich von außen

    Seit heute erstrahlt die Hundepensionsanlage nach Außenputzarbeiten und Farbanstrich in frischem grau. Der wichtigste Fortschritt ist allerdings das neue Dach! Jetzt können wir entspannt und sicher mit dem Dämmen und Verblenden der Raumdecken beginnen....

  • Februar 2020 - Es werde Licht!

    Februar 2020 - Es werde Licht!

    Die letzten Monate ist die Elektroinstallation für die Hundepension generalüberholt worden. Jetzt erstrahlen die Freiläufe in neuem LED-Scheinwerferlicht. Auch in den Häuschen kann ich jetzt für Erleuchtung sorgen und im Zuge dessen wurden alle Vorbereitung für die elektrische Fußbodenheizung getroffen. Somit haben es eure Vierbeiner zukünftig auch in der kalten und dunklen Jahreszeit gemütlich und warm!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.